Trainergespann
Ingo Schnoor
Mobil: 0170 2232335
E-Mail: e1-jugend@tsvwankendorf.de

Darius Grzybowski
Mobil: 0152 01939954
E-Mail: e1-jugend@tsvwankendorf.de

 

Trainingszeiten im Sommer
Montag
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Schulsportplatz Wankendorf

Donnerstag
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Schulsportplatz Wankendorf

Fußball // E1-Jugend

 

Spielplan und Tabelle // Saison 2019/2020
Berichte // Saison 2019/2020

Noch keine Berichte vorhanden.

Berichte // Saison 2018/2019

27.05.2019

E1-Jugend mit perfekter Spielserie

Die E1-Jugend konnte auch das letzte Punktspiel in der Kreisklasse A gegen den TuS Nortorf II gewinnen und hat damit eine perfekte Spielserie mit 14 Siegen in 14 Spielen hingelegt.

Das Auswärtsspiel vor einigen Wochen wurde gegen die Mannschaft aus Nortorf mit 14:0 deutlich gewonnen. Auch in diesem Spiel deutete es nach dem frühen Führungstreffer unserer E1-Jugend auf einen klaren Erfolg hin. Doch die Nortorfer zeigten sich wesentlich stärker als im Hinspiel, so dass sich unsere Mannschaft in der Offensive deutlich schwerer tat und sich auch einige Nachlässigkeiten in der Defensive einschlichen. So konnte in der 15. Minute eine brenzlige Situation vor dem SG-Tor nur durch großen Einsatz bereinigt werden und auch sonst spielten die Nortorfer gut mit. Trotz des Treffers zum 2:0 kurz vor der Halbzeit hatte unsere E1-Jugend weiterhin nicht die gewohnte Sicherheit, so dass die Gäste aus Nortorf zu Beginn der 2. Hälfte zum Anschlusstreffer kamen. Der 2-Tore-Abstand wurde von unserer Mannschaft aber im direkten Gegenzug wiederhergestellt. In der 2. Halbzeit hatte die E1-Jugend das Spiel nun besser im Griff und konnte noch zwei weitere Treffer zum 5:1-Sieg erzielen. Der aber erheblich schwerer als erwartet zustande gekommen ist.

Für die E1-Jugend waren bei diesem Sieg im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik, Hauke (1), Jan-Niklas (1), Lukas, Matthis, Matti (1), Matze, Max, Moritz, Nick, Lennox (1) und Thilo (1).

Mit 42 Punkten aus 14 Spielen bei 92:17 Toren hat die E1-Jugend eine herausragende Serie in der Kreisklasse A gespielt und hochverdient die Meisterschaft gewonnen.

 

21.05.2019

E1-Jugend macht Meisterschaft perfekt

Der 19. Mai 2019 wird für die Spieler unserer E1-Jugend in sehr guter Erinnerung bleiben. Durch den 5:2-Sieg beim SV Tungendorf Neumünster beseitigte die Mannschaft die letzten theoretischen Zweifel an der Meisterschaft in der Kreisklasse A.

Aufgrund einiger erforderlicher Umstellungen musste sich die E1-Jugend im Spiel erstmal zurechtfinden und wurde von den Tungendorfern zunächst in die Defensive gedrängt. Die Drangphase der Tungendorfer überstand die E1-Jugend mit etwas Glück und einem guten Torwart Tim Möller ohne Gegentreffer. Mit einer der ersten eigenen Chancen gelang in der 16. Minute der Führungstreffer für die E1-Jugend. Nachdem bereits fünf Minuten später der Ausgleich hingenommen werden musste, ging es aber nach einem Treffer in der Schlussphase mit einer 2:1-Führung für unsere Mannschaft in die Halbzeit. Die Tungendorfer kamen besser aus der Halbzeitpause und erzielten schnell den Ausgleich. Nach einem Doppelschlag durch unsere E1-Jugend direkt im Anschluss gab es aber erstmals eine 2-Tore-Führung, die später noch erhöht werden konnte. Nach dem Abpfiff gab es großen Jubel bei der E1-Jugend über diesen hart erkämpften Sieg und die hochverdiente Meisterschaft in der Kreisklasse A.

Für die E1-Jugend waren bei diesem Sieg im Einsatz (Tore in Klammern): Erik, Franka, Jan-Niklas, Jonte (1), Matze, Mika, Nick, Lennox (2), Thilo (1) und Tim. Hinzu kam noch ein Eigentor des SV Tungendorf Neumünster.

 

Bereits zwei Tage nach dem Titelgewinn für die E1-Jugend fand das Rückspiel im vereinsinternen Duell zwischen den beiden E-Jugend-Mannschaften der SG Wankendorf/Bornhöved statt. Bei Dauerregen und schwierigen Platzverhältnissen hatte die E1-Jugend am Anfang etwas mehr Spielanteile. Torchancen ergaben sich aber meist nur im Anschluss an Standardsituationen, so dass auch der Führungstreffer für die E1-Jugend in der 12. Minute durch einen Fernschuss nach einer Ecke zustande kam. Die E2-Jugend hielt mit viel Einsatz dagegen und zeigte auch einige gute Spielzüge, die aber bis zur Halbzeit noch nichts Zählbares einbrachten, so dass es mit der 1:0-Führung für die E1-Jugend in die Pause ging. Auch nach dem Wechsel gab es trotz der ungemütlichen äußeren Bedingungen ein spannendes Spiel zwischen den beiden Mannschaften, in dem die E2-Jugend nun mehr Spielanteile besaß und verdient zum 1:1-Ausgleich in der 33. Minute kam. Die E1-Jugend ging allerdings bereits mit dem nächsten Angriff erneut in Führung und musste bis zum Spielende noch einige gute Torchancen unserer E2-Jugend überstehen, so dass am Ende ein etwas glücklicher 2:1-Sieg für die E1-Jugend stand.

Für die E2-Jugend als Gastgeber waren diese Spieler im Vereinsduell dabei (Tore in Klammern): Ben, Christoph, Fabio, Finn F., Finn M., Franek, Janek (1), Jona, Jonas, Mats, Simon, Tim und Tommes.

Die E1-Jugend trat mit diesen Spielern an (Tore in Klammern): Emil, Erik, Jan (1), Lukas, Matthis, Matti, Matze, Max, Moritz (1) und Nick.

 

17.05.2019

Nach den zahlreichen Punktspielen in den letzten Wochen stand für die E1-Jugend am 15.05.2019 das Halbfinal-Spiel im Kreispokal auf dem Spielplan. Nach der 1:6-Niederlage gegen die favorisierte Kreisliga-Mannschaft des FC Torpedo ‘76 Neumünster ist die E1-Jugend nun aus diesem Wettbewerb ausgeschieden.

Das Spiel begann für unsere E1-Jugend denkbar schlecht, denn bereits nach zwei Minuten konnte die Mannschaft von Torpedo ein Missverständnis in unserer Defensive zur Führung nutzen. Auch nach diesem Treffer blieben die Gäste aus Neumünster zunächst spielbestimmend, scheiterten bei ihren Torchancen aber mehrfach an unserem Torwart Lukas Bang. Erst zur Mitte der ersten Hälfte konnte die E1-Jugend das Spiel ausgeglichener gestalten und in der 18. Minute den Ausgleichstreffer erzielen. Dass es zur Halbzeit nicht bei einem Unentschieden blieb, lag an einem von Torpedo direkt vor dem Halbzeitpfiff verwandelten Strafstoß, dem die Gäste gleich nach der Pause zwei weitere Treffer folgen ließen und so für eine Vorentscheidung sorgten. Nach diesen beiden Toren verlief das Spiel wieder ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, wobei sich Torpedo im Abschluss deutlich cleverer und konsequenter zeigte, noch auf 6:1 erhöhen konnte und einen verdienten, aber zu hoch ausgefallenen Sieg feiern durfte.

Für die E1-Jugend waren diese Spieler im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik (1), Hauke, Jan, Jan-Niklas, Jonte, Lukas, Matthis, Matti, Max, Mika, Nick und Thilo.

 

13.05.2019

Zum Abschluss einer "englischen" Woche mit Heimspielen gegen die Mannschaften auf den Plätzen zwei bis vier der Kreisklasse A hat die E1-Jugend auch gegen den TuS Nortorf III deutlich mit 9:1 gewonnen und damit die Tabellenführung weiter ausgebaut.

Der Tabellenvierte aus Nortorf hatte seine letzten vier Pflichtspiele allesamt gewonnen und kam als zweitbeste Mannschaft der Rückrunde zum Spiel auf den Sportplatz am See in Bornhöved. Unsere E1-Jugend startete entsprechend konzentriert in dieses Spiel und ging bereits in der 4. Minute in Führung, die bis zur 14. Minute mit Treffern im Anschluss an gelungene Spielzüge auf 4:0 erhöht werden konnte. Erst danach kam die spielstarke Mannschaft aus Nortorf, die aus Spielern des jungen Jahrgangs bestand und somit unserer Mannschaft körperlich unterlegen war, besser ins Spiel und hatte einige Chancen. Zur Halbzeit blieb es aber beim Stand von 4:0. In der zweiten Halbzeit erhöhte unsere E1-Jugend wieder den Druck auf das gegnerische Tor und erzielte fünf weitere Treffer, ehe die Gäste aus Nortorf in der letzten Spielminute den mehr als verdienten Ehrentreffer erzielen und unseren starken Torwart Lukas Bang überwinden konnten.

Nach diesem Sieg hat die E1-Jugend mit elf Siegen aus elf Spielen sehr gute Chancen auf die Meisterschaft und kann dabei wohl nur noch theoretisch vom TS Einfeld eingeholt werden. Die Einfelder müssten dazu ihre fünf Spiele komplett gewinnen. In der Tordifferenz 59 Treffer aufholen und gleichzeitig auf Niederlagen der E1-Jugend in den letzten drei Spielen hoffen.

Für die E1-Jugend waren diese Spieler mit einer geschlossen guten Mannschaftsleistung im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik, Hauke (1), Jan, Jonte (1), Lennox, Lukas, Matthis, Matti (2), Matze, Max (3), Thilo (2) und Tim.

 

09.05.2019

Nach dem Sieg gegen die E2-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved stellte sich mit dem Tabellenzweiten TS Einfeld die nächste Spitzenmannschaft auf dem Sportplatz am See in Bornhöved vor. Um unsere E1-Jugend als Tabellenführer in der Kreisklasse A noch einholen zu können, war für die Gäste aus Einfeld ein Sieg im Spitzenspiel erforderlich, während unsere Mannschaft aufgrund des großen Tabellenvorsprungs relativ entspannt in das Spiel gehen konnte.

Die Einfelder erwischten den besseren Start in das Spiel, scheiterten mit den ersten Chancen jedoch an unserem guten Torwart Lukas Bang oder verfehlten das Tor. In der Folge fand sich unsere Mannschaft dann besser zurecht und ging in der 9. Minute mit der ersten großen Chance auch in Führung. Die E1-Jugend war nun spielbestimmend und erhöhte in einer furiosen Schlussphase kurz vor der Halbzeit mit drei Treffern in drei Minuten auf 4:0, so dass es bereits zur Halbzeit nach einer Vorentscheidung aussah.

In der ausgeglichenen zweiten Halbzeit konnten sich beide Mannschaften einige gute Chancen erspielen. Weitere Treffer fielen zunächst jedoch nicht mehr. Wenige Minuten vor Schluss kamen die Gäste aus Einfeld noch zum Ehrentreffer. Am verdienten 4:1-Sieg für unsere E1-Jugend änderte sich jedoch nichts mehr.

 

Nach diesem Sieg hat die E1-Jugend vier Spiele vor Saisonende einen Vorsprung von elf Punkten auf unsere E2-Jugend als neuen Tabellenzweiten. Im nächsten Spiel gegen den TuS Nortorf III kann ein weiterer Schritt zur Meisterschaft gemacht werden.

Die E1-Jugend siegte mit diesen Spielern im Spitzenspiel (Tore in Klammern): Erik (2), Hauke, Jan, Jan-Niklas, Lennox (1), Lukas, Matthis, Matze, Mika, Nick und Thilo. Hinzu kam noch ein Eigentor des TS Einfeld.

 

05.05.2019

Bei Sonnenschein, aber für den 4. Mai relativ kühlem Wetter, trafen auf dem Sportplatz am See in Bornhöved die beiden E-Jugend-Mannschaften der SG Wankendorf/Bornhöved zum Punktspiel aufeinander. Das Spiel aus der Kreisklasse A konnte dabei durchaus als Spitzenspiel bezeichnet werden, da mit der E1-Jugend als Tabellenführer und der E2-Jugend als Tabellendrittem zwei Teams aus dem oberen Bereich der Tabelle gegeneinander antraten.

Die E2-Jugend startete mit einer etwas defensiveren Aufstellung, so dass die E1-Jugend zwar mehr Spielanteile besaß, daraus aber zunächst nur wenige Torchancen herausspielen konnte und zusätzlich bei den schnellen und gut vorgetragenen Kontern der E2-Jugend aufpassen musste. Nach einer Viertelstunde konnte die E1-Jugend dann im Anschluss an eine Ecke in Führung gehen. Der Ausgleich für die E2-Jugend fiel nur drei Minuten später nach einer gelungenen Kombination. Den Halbzeitstand von 2:1 stellte die E1-Jugend nach einem Konter her und baute diese Führung in der zweiten Hälfte auf 4:1 aus, als bei der E2-Jugend, die nur neun Spieler zur Verfügung hatte, etwas die Kräfte nachließen. Kurz vor Schluss konnten beide Mannschaften noch jeweils einen Treffer zum Endstand von 5:2 für die E1-Jugend erzielen. Die beiden Mannschaften der SG Wankendorf/Bornhöved zeigten ein spannendes und ansprechendes Spiel für die zahlreichen Zuschauer, in dem die E1-Jugend als Tabellenführer von der E2-Jugend ordentlich gefordert worden ist und viel Gegenwehr überwinden musste.

Die E1-Jugend trat mit diesen Spielern an (Tore in Klammern): Erik, Hauke (2), Jan, Jonte (1), Lennox (1), Lukas, Matti, Matze, Max, Moritz, Nick, Thilo (1) und Tim.

Für die E2-Jugend waren diese Spieler im Einsatz (Tore in Klammern): Fabio, Finn, Franek, Hennes, Janek, Jona, Mats (1), Simon und Tommes (1).

 

02.05.2019

Nach dem deutlichen Sieg im Kreispokal beim PSV Union Neumünster hat die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved auch das erste Punktspiel nach den Osterferien mit einem hohen Sieg beendet. Das Spiel beim TuS Nortorf II wurde mit 14:0 gewonnen.

Mit viel Einsatz und Leidenschaft hielt die Mannschaft aus Nortorf die ganze Spielzeit über dagegen. Nach dem Führungstreffer in der sechsten Minute hatte unsere Mannschaft das Spielgeschehen aber im Griff und konnte mit diesem hohen Sieg die Tordifferenz weiter verbessern.

Die E1-Jugend trat mit diesen Spielern an (Tore in Klammern): Erik (1), Franka, Hauke (3), Jan, Jan-Niklas, Lennox (2), Lukas, Matthis, Matti (4), Matze, Mika, Nick (1) und Thilo (3).

 

28.04.2019

Im ersten Spiel nach den Osterferien stand für die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved das Viertelfinalspiel im Kreispokal beim PSV Union Neumünster auf dem Programm. Dank einer souveränen Leistung konnte dieses Spiel mit 11:0 gewonnen und das Halbfinale erreicht werden, in dem die Mannschaft vom FC Torpedo ‘76 Neumünster der Gegner sein wird.

Gegen die Mannschaft vom PSV Union Neumünster, die ihre Spiele in der Kreisklasse B bestreitet und überwiegend aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, bestimmte unsere E1-Jugend von Beginn das Spielgeschehen und lag bereits nach sieben Minuten mit 3:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf änderte sich wenig an der Überlegenheit unserer Mannschaft, so dass die weiteren Treffer in regelmäßigen Abständen fielen und alle Spieler Einsatzzeiten sammeln konnten.

Für die E1-Jugend waren diese Spieler dabei (Tore in Klammern): Emil, Erik (1), Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte, Lennox (2), Lukas, Matthis, Matti (3), Moritz, Nick, Thilo (2) und Tim (2).

 

03.04.2019

Vor den Osterferien stand für die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved noch das Spitzenspiel in der Kreisklasse A beim TS Einfeld auf dem Spielplan. Das Spiel wurde nach einem spannenden Spielverlauf mit 4:2 gewonnen.
Auf dem schwer zu bespielenden Platz in Einfeld entwickelte sich von Beginn an zwischen den beiden Spitzenmannschaften ein interessantes und kampfbetontes Spiel, in dem die Heimmannschaft nach einem Missverständnis in der SG-Abwehr früh in Führung gehen konnte. Mit der Zeit arbeitete sich unsere Mannschaft besser in das Spiel hinein und stand auch in der Defensive sicher. Der Lohn für diese Leistungssteigerung waren die beiden Tore in der ersten Halbzeit zur 2:1-Pausenführung für die SG. Wie schon zu Spielbeginn ließ unsere Mannschaft auch zum Start der zweiten Hälfte eine Großchance für die Gastgeber zu. Der Ausgleich konnte aber von Moritz mit einer starken Abwehrreaktion noch verhindert werden. Nach diesem Schreckmoment besaß unsere Mannschaft danach mehr Spielanteile und Torchancen, sodass die 3:1-Führung in der 32. Minute durch einen Fernschuss verdient war. Bei mehreren Torchancen verpasste es die E1-Jugend danach, das Spiel endgültig zu entscheiden, sodass es nach dem Anschlusstreffer der Gastgeber im Anschluss an einen Eckball noch einmal spannend wurde. Dass unsere Mannschaft Standardsituationen selber auch gut ausführen kann, zeigte sich beim Kopfballtreffer in der letzten Spielminute zum 4:2-Endstand für unsere E1-Jugend. Nach dem Schlusspfiff gab es großen Jubel bei unseren Spielern über den Sieg und die Tabellenführung in der Kreisklasse A.
Im Spitzenspiel waren diese Spieler für die E1-Jugend mit einer geschlossen guten Mannschaftsleistung im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik, Hauke (2), Lennox, Lukas, Matthis, Matti (1), Matze, Moritz, Nick, Thilo und Tim. Hinzu kam noch ein Eigentor vom TS Einfeld.

 

26.03.2019

Nach einer langen Hallensaison und witterungsbedingt zwei spielfreien Wochen hat die E1-Jugend am vergangenen Wochenende das erste Punktspiel im Jahr 2019 bestritten und dabei einen deutlichen 6:0-Sieg gegen den FC Torpedo ‘76 Neumünster II erreicht. Die Anfangsphase verlief zunächst ausgeglichen, ehe sich unsere E1-Jugend einigen Torchancen herausspielen und nach acht Minuten in Führung gehen konnte. Unsere Mannschaft blieb in der Folge weiter feldüberlegen und konnte mit zwei weiteren Treffern kurz vor der Halbzeit schon eine Vorentscheidung herbeiführen. In der zweiten Halbzeit waren zwei gleichwertige Mannschaften mit Torchancen auf beiden Seiten zu sehen. Während unsere Mannschaft noch drei weitere Treffer erzielen konnte, scheiterten die Gäste von Torpedo mehrmals an unserem starken Torwart Lukas Bang sowie an Latte und Pfosten, so dass der verdiente Sieg unserer E1-Jugend aber auch etwas zu hoch ausgefallen ist.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler im Einsatz (Tore in Klammern): Jan, Jan-Niklas, Jonte (1), Lukas, Matthis, Matti (1), Matze (1), Max (1), Nick, Thilo (2) und Tim.

 

04.03.2019

Zum Ende einer langen Hallensaison erreichte die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved beim Turnier der SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau in der Plöner Schiffsthalhalle einen 4. Platz.

Nach dem verdienten 3:0-Sieg gegen den Heikendorfer SV konnte die E1-Jugend auch das Spiel gegen die schwarze Mannschaft des Gastgebers knapp und etwas glücklich mit 1:0 gewinnen. Es zeigte sich allerdings auch, dass die stärkeren Gegner unserer Mannschaft noch bevorstehen sollten. Gegen die spielstarke Mannschaft vom TSV Plön gab es in einem spannenden Spiel eine knappe 1:2-Niederlage. Auch gegen die grüne Mannschaft der SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau war man durch einen Gegentreffer wenige Sekunden vor Schluss mit 1:2 unterlegen. Gegner im letzten Spiel war die Kaltenkirchener TS, die durch einen Sieg noch den Turniersieg perfekt machen konnte. Gegen einen hochmotivierten Gegner lag unsere Mannschaft schnell zurück. Am Ende stand ein 4:0-Sieg für den Turniersieger von der Kaltenkirchener TS, so dass unsere Mannschaft das Turnier auf dem 4. Platz abschloss.

Für die Mannschaft der SG Wankendorf/Bornhöved waren diese Spieler im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik (1), Hauke (1), Jan, Jan-Niklas, Lennox (1), Lukas, Matthis, Matti (1), Moritz (1) und Tim (1).

Die Hallensaison der E1-Jugend mit Teilnahmen an acht Turnieren war durchaus gelungen. Herausragend dabei waren sicher die Siege bei den Turnieren des SV Boostedt und der FSG Wardersee. Bei den anderen Turnieren wurden jeweils Platzierungen von Platz drei bis Platz fünf im Mittelfeld der Tabelle erreicht.

 

24.02.2019

Sieger beim Hallenturnier der FSG Wardersee

Das vorletzte Turnier dieser Hallensaison führte die E1-Jugend in die Sporthalle Ost in Geschendorf zum Wettbewerb der FSG Wardersee. Durch einige kurzfristige Ausfälle war der Kader auf nur noch sieben Spieler zusammengeschrumpft, so dass die Aussichten auf eine vordere Platzierung und die eigene Erwartungshaltung nicht allzu groß waren. Doch dass trotz eines knappen Kaders mit einem großen Zusammenhalt und viel Disziplin auch viel bewegt werden kann, zeigte die E1-Jugend bei diesem Turnier.

Gegen den TSV Zarpen glückte mit dem sicheren 3:0-Sieg ein gelungener Start in das Turnier. Das spannende Spiel gegen den späteren Turnierzweiten von Eintracht Segeberg endete nach guten Torchancen auf beiden Seiten trotzdem mit einem gerechten 0:0-Unentschieden. In den nächsten beiden Spielen verbesserte die E1-Jugend mit dem 1:0-Sieg gegen den FC Dornbreite und dem 2:1-Sieg gegen die SG Leezen/Todesfelde/Wittenborn ihre Chancen auf eine Platzierung im vorderen Feld der Tabelle. Ihr stärkstes Spiel zeigte die E1-Jugend gegen den TSV Bordesholm, der bis dahin ohne Gegentor geblieben und trotz einer 1:0-Führung noch mit 5:1 gegen unsere Mannschaft unterlegen war. Vor dem letzten Spiel gegen die Gastgeber von der FSG Wardersee reichte der E1-Jugend ein Unentschieden zum Turniersieg, doch auch dieses Spiel sollte trotz allmählich nachlassender Kräfte mit 1:0 durch einen Treffer von Hauke Wulf, der später als bester Torschütze des Turniers ausgezeichnet wurde, gewonnen werden. Nicht nur in diesem Spiel zeigte unser Torwart Lukas Bang einige herausragende Paraden. Nach dem Spiel war der Jubel über den zweiten Turniersieg der Hallensaison bei unseren Jungs riesengroß.

Für die Mannschaft der SG Wankendorf/Bornhöved zeigten diese Spieler beim Turnier in Geschendorf eine starke Leistung (Tore in Klammern): Hauke (7), Jan, Jonte, Lennox (5), Lukas, Matthis und Matti.

 

18.02.2019

Am vergangenen Samstag, 16.02.2019, war die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved Gastgeber für das eigene Hallenturnier in der Bornhöveder Schulsporthalle.

Die SG trat dabei mit zwei Mannschaften an und belegte mit den beiden Mannschaften gute Plätze im Mittelfeld dieses sehr ausgeglichenen Wettbewerbes. Den Sieg bei diesem Turnier holte sich die Mannschaft von der SG Padenstedt, die zwar gegen Eintracht Segeberg eine Niederlage hinnehmen musste, im Gegenzug aber von zwei Unentschieden der Segeberger profitierte und sich mit vier Siegen aus den restlichen Spielen an die Spitze der Tabelle setzte. Hinter den Mannschaften aus Padenstedt und Segeberg platzierte sich die Mannschaft der SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau vor den beiden Mannschaften unserer SG und vor dem SV Wasbek.

Für die beiden Mannschaften der SG Wankendorf/Bornhöved waren diese Spieler/-innen im Einsatz (Tore in Klammern): Erik (1), Emil, Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte, Lennox (1), Lukas, Matthis, Matti, Matze, Max (1), Mika (1), Moritz (1), Thilo und Tim.

Ein großes Dankeschön geht nochmal an die Eltern, Geschwister und alle weiteren Helfer für die große und tatkräftige Unterstützung bei diesem Turnier.

 

10.02.2019

Nach mehreren Turnieren mit Platzierungen im Mittelfeld hat die E1-Jugend beim Turnier des SV Boostedt eine starke Leistung gezeigt und überlegen den ersten Turniersieg in dieser Hallensaison erreicht.

Gegen die abwehrstarke SG Großenaspe-Wiemersdorf gelang mit dem 2:0-Sieg ein hervorragender Start ins Turnier. Auch das nächste Spiel gegen den SV Tungendorf konnte trotz eines Rückstandes noch mit 2:1 gewonnen werden. Im Spiel gegen die grüne Vertretung des SV Boostedt konnte man an die guten Leistungen bis dahin nicht anknüpfen, siegte aber trotzdem glücklich durch ein Eigentor der Gastgeber mit 1:0. Auch im nächsten Spiel gegen die starke Vertretung des TS Einfeld war man durch ein Tor wenige Sekunden vor dem Spielende mit 2:1 siegreich, so dass durch unsere Bilanz mit zwölf Punkten aus vier Spielen und den zahlreichen Unentschieden der Konkurrenz gegeneinander unser Turniersieg bereits frühzeitig feststand. Nach dem verdienten 1:0-Sieg gegen die rote Mannschaft des SV Boostedt mussten wir erst im letzten Spiel gegen den FC Torpedo ‘76 Neumünster eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Bei der Siegerehrung war der Jubel unserer Mannschaft über den Turniersieg riesengroß.

Die siegreiche Mannschaft der E1-Jugend bestand aus diesen Spieler/-innen (Tore in Klammern): Erik (1), Franka (1), Hauke (2), Jan, Jan-Niklas, Lukas, Matti (1), Matze, Nick und Thilo (2). Hinzu kam noch ein Eigentor vom SV Boostedt grün.

 

04.02.2019

Nächste Wochenende, nächstes Turnier für die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved: Das Turnier bei der SG Padenstedt, das in der Sporthalle Aukrug ausgetragen wurde, beendete die Mannschaft auf dem 4. Platz.

Im Teilnehmerfeld mit vier Teams aus der Kreisliga, unserer Mannschaft aus der Kreisklasse A und dem in der Kreisklasse B spielenden SV Wasbek lag die Favoritenrolle sicher nicht bei unserer Mannschaft. Mit dem 4:2-Sieg gegen den SV Boostedt gelang der E1-Jugend ein guter Start ins Turnier. Das folgende 1:1-Unentschieden gegen die Vertretung vom TSV Gadeland war ein gerechtes Ergebnis in einem ausgeglichenen Spiel. Im dritten Spiel gegen den späteren Turniersieger vom VfR Neumünster zeigten wir eine sehr engagierte Leistung, mussten aber letztlich eine 3:1-Niederlage hinnehmen. Nach einem weiteren 1:1-Unentschieden, diesmal gegen den SV Wasbek, war noch der 2. Platz in Reichweite, wozu im letzten Spiel aber ein Sieg gelingen musste. Der Gegner war der Gastgeber aus Padenstedt, gegen den die E1-Jugend den ersten Rückstand noch ausgleichen konnte, am Ende aber bei der etwas zu hohen 1:6-Niederlage chancenlos war.

Die E1-Jugend war bei diesem bestens organisierten Turnier mit diesen Spielern im Einsatz (Tore in Klammern): Franka (1), Jan, Jan-Niklas, Jonte (2), Lennox (3), Lukas, Matthis, Mika, Moritz (2) und Tim.

 

27.01.2019

Nach zwei Vorbereitungsturnieren hat die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved an der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft des Kreisfußballverbands Neumünster teilgenommen und dort in ihrer Staffel den 3. Platz belegt.

Trotz des ungewohnten Futsals als Spielball gelang der E1-Jugend mit dem 1:0-Sieg gegen SC Gut-Heil Neumünster und dem 2:0-Erfolg gegen Blau-Weiss Wittorf Neumünster ein überzeugender Start in die Vorrundengruppe. Nach diesen Siegen standen noch die beiden Spiele gegen die favorisierten Kreisliga-Teams von der SG Padenstedt und vom VfR Neumünster an. Gegen Padenstedt entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Das entscheidende Tor zum 1:0-Sieg gelang allerdings dem Gegner aus Padenstedt mit einem Distanzschuss. Auch gegen den VfR Neumünster hatte unsere E1-Jugend zunächst Chancen auf die Führung, scheiterte jedoch dabei am guten VfR-Keeper. Nach der 1:0-Führung für den VfR im Anschluss an eine Ecke fielen keine weiteren Tore mehr im Spiel, so dass für unsere E1-Jugend mit dem 3. Platz in der Vorrundengruppe hinter der SG Padenstedt und dem VfR Neumünster die Hallenkreismeisterschaft leider schon beendet ist.

Mit diesen Spielern war unsere E1-Jugend bei der Vorrunde im Einsatz  (Tore in Klammern): Emil, Erik (1), Hauke (1), Jonte, Lennox, Lukas, Matti (1), Matze, Moritz, Nick und Thilo.

 

20.01.2019

Beim SV Wasbek hat die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved das zweite Turnier der Hallensaison ausgetragen und dabei einen 3. Platz erreicht.

Nach einem knappen 3:2-Sieg gegen den FC Krogaspe wurde auch die TS Einfeld mit 3:2 geschlagen, wobei in beiden Spielen der Sieg erst nach einem Rückstand gelang. Im dritten Spiel gelang gegen die SG Schleswig mit dem herausragenden 9:0-Sieg der höchste Sieg des ganzen Turniers, so dass im vierten Spiel gegen die SG Padenstedt, die auch die ersten drei Spiele gewonnen hatte, eine Vorentscheidung um den Turniersieg fallen sollte. Die SG Padenstedt ging früh im Spiel mit 1:0 in Führung und ließ unserer - bis dahin so erfolgreichen - Offensive im weiteren Spiel nur wenig Chancen. Am Ende stand ein 3:0-Sieg für den späteren Turniersieger von der SG Padenstedt. Im letzten Spiel gegen die Gastgeber vom SV Wasbek ging es nun zwischen den beiden Mannschaften um den 2. und 3. Platz. Nachdem unsere E1-Jugend am Anfang des Spiels zahlreiche Tormöglichkeiten vergeben hatte, ging der SV Wasbek mit seiner ersten Chance in Führung und erzielte noch weitere Treffer zum 3:0-Endstand, so dass das Turnier am Ende auf dem 3. Platz abgeschlossen wurde.

Mit diesen Spieler/-innen zeigte unsere E1-Jugend insgesamt eine gute Leistung bei diesem Turnier (Tore in Klammern): Lennox (6), Lukas (1), Matthis, Matti (3), Matze, Mika, Moritz, Nick (1), Thilo (1) und Tim (3).

 

13.01.2019

Das erste Turnier dieser Hallensaison bei Eintracht Segeberg hat die E1-Jugend auf einem guten 4. Platz bei acht teilnehmenden Mannschaften abgeschlossen.

In der Vorrundengruppe mit vier Mannschaften galt es zunächst, sich als einer der beiden Gruppenersten für die Halbfinale zu qualifizieren. Gegen die rote Vertretung von Eintracht Segeberg gelang der E1-Jugend ein hervorragender Start ins Turnier, so dass am Ende ein verdienter 4:1-Sieg stand. Nach dem 2:1-Sieg im Spiel gegen den SSC Phoenix Kisdorf, der trotz eines Rückstandes erreicht wurde, standen wir bereits im Halbfinale, so dass die folgende 1:4-Niederlage gegen den ATSV Stockelsdorf verschmerzt werden konnte.

Das Halbfinale, gegen den späteren Turniersieger von der Kaltenkirchener TS, wurde in einem ausgeglichenen Spiel unglücklich mit 1:0 verloren. Auch im Spiel um Platz 3 gegen den Rümpeler SV musste man sich nach einem schnellen Rückstand am Ende mit 3:2 geschlagen geben.

Mit diesen Spieler/-innen zeigte unsere E1-Jugend insgesamt eine gute Leistung bei diesem Turnier (Tore in Klammern): Emil, Erik (1), Franka, Hauke (5), Jan, Jan-Niklas, Lukas, Max, Moritz (1) und Thilo (2).

 

Dank einer souveränen Vorstellung hat die E1-Jugend der SG Wankendorf/Wankendorf auch ihr 4. Spiel in der Kreisklasse A gewonnen. Die Mannschaft vom SV Tungendorf wurde dabei mit 6:0 bezwungen.
Aus einer sicheren Defensive heraus, die nur wenige Torchancen der Gäste zuließ, war die E1-Jugend spielbestimmend und zeigte dabei gute Kombinationen, aus denen sich regelmäßig Tormöglichkeiten ergaben und die sechs Treffer erzielt wurden. Mit vier Siegen aus vier Spielen belegt die E1-Jugend in der Kreisklasse A derzeit hinter der Mannschaft von der TS Einfeld den 2. Tabellenplatz.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler erfolgreich im Einsatz (Tore in Klammern): Erik, Hauke, Jan, Jonte (1), Lukas, Matthis, Matti (1), Matze, Max (1), Thilo (1) und Tim (2).

 

28.11.2018

Auch im dritten Punktspiel in der Kreisklasse A konnte die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved einen Sieg feiern. Das Spiel beim TuS Nortorf III wurde mit 6:3 gewonnen. Nach einer frühen und beruhigenden 2:0-Führung für die SG, kamen die Gastgeber aus Nortorf über einige Konter besser ins Spiel. Die SG-Abwehr konnte mit etwas Mühe einen Gegentreffer vor der Pause verhindern. Direkt nach der Pause kam der TuS Nortorf III dann zum Anschlusstor und hatte dazu noch einen Lattentreffer. Danach kämpfte sich die SG wieder besser ins Spiel hinein und spätestens nach drei Toren kurz nacheinander, war die Begegnung entschieden.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler/-innen im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Franka, Jan, Jonte, Lennox (1), Matthis, Matti (4), Matze, Moritz, Nick, Thilo (1) und Tim.

 

14.11.2018

In der Kreisklasse A hat die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved auch ihr zweites Punktspiel gewonnen. Die zweite Mannschaft des SV Tungendorf wurde mit 10:2 besiegt. Die E1-Jugend startete druckvoll in die Begegnung und konnte die frühe Führung nach zwei Minuten in der ersten Hälfte auf 4:0 ausbauen, ehe die Gäste nach einigen Un­kon­zen­t­riert­heiten der SG in der Defensive kurz vor der Halbzeit auf 2:4 verkürzen konnten. Nach der Halbzeit dauerte es etwas, bis die E1-Jugend den Spielfluss aus der Anfangsphase der Partie wiedergefunden hatte. In den letzten starken zehn Minuten gelangen dann noch sechs Treffer zum 10:2-Endstand.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler/-innen erfolgreich im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik (1), Franka (2), Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte (1), Lennox, Lukas, Matthis, Matti (2), Matze, Max und Thilo (3).

 

27.09.2018

Mit einem 3:2-Sieg gegen die Mannschaft vom TuS Nortorf II hat die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved die Qualifikationsrunde abgeschlossen. Am Ende belegten wir mit vier Siegen und einer Niederlage nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz den 3. Platz in der Gruppe hinter dem TuS Nortorf II und dem SV Boostedt.
Im Spiel gegen den Tabellenführer aus Nortorf fanden wir zunächst nicht in die Partie und lagen nach zehn Minuten schon mit 0:2 in Rückstand, was auch der Halbzeitstand war. Bei ungemütlichem Herbstwetter steigerte sich unsere Mannschaft in der 2. Hälfte deutlich, hatte nun deutlich mehr Spielanteile und drehte mit drei Treffern innerhalb von zehn Minuten das Spiel. In der Schlussphase machte Nortorf noch mal Druck, doch mit viel Einsatz und einem starken Torwart Lukas konnte der Sieg über die Zeit gebracht und lautstark bejubelt werden. Nach der neuen Staffeleinteilung durch den Kreisfußballverband Neumünster geht es nach den Herbstferien mit der Punktrunde weiter.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler mit guten Leistungen im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik, Hauke (2), Jan-Niklas (1), Lennox, Lukas, Matze, Max, Moritz, Nick, Thilo und Tim.

 

20.09.2018

Die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved hat auch das dritte Auswärtsspiel in der Qualifikationsrunde siegreich gestaltet. Beim TSV Gadeland III waren wir nach dem frühen Führungstreffer jederzeit die spielbestimmende Mannschaft und erreichten einen hohen 15:0-Auswärtssieg, bei dem alle Spieler genügend Spielzeit bekommen haben. Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde gegen den TuS Nortorf II wird sich entscheiden, in welcher Spielklasse der Punktspielrunde die E1-Jugend antreten wird.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler/-innen im Einsatz (Tore in Klammern): Hauke (2), Jan, Jan-Niklas, Jonte (4), Lennox (2), Lukas, Matthis, Matti (2), Matze (3), Moritz, Nick und Thilo (2).

 

12.09.2018

Nach drei ausgetragenen Spielen in der Qualifikationsrunde steht die E1-Jugend derzeit mit zwei Siegen und einer Niederlage auf dem 2. Tabellenplatz ihrer Gruppe.
Gegen den SV Boostedt entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich unsere Mannschaft mehr Torchancen herausspielte, diese aber nicht zielstrebig und konsequent genug verwertete. Nach dem 0:0-Halbzeitstand nutzte der SV Boostedt seinerseits zwei Chancen, so dass die E1-Jugend eine etwas unglückliche 0:2-Heimniederlage hinnehmen musste. Gut erholt von der Niederlage zeigte sich die Mannschaft dann im Auswärtsspiel bei der SG Padenstedt II. Gegen die körperlich unterlegenen Padenstedter bestimmte unsere Mannschaft jederzeit das Geschehen auf dem Platz und erzielte am Ende einen hohen 15:1-Auswärtssieg. Nach den beiden noch auszutragenden Spielen in der Qualifikationsrunde beim TSV Gadeland III und gegen den TuS Nortorf II steht dann die Spielklasse der E1-Jugend für die Punktspielrunde fest.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler/-innen im Einsatz (Tore in Klammern): Erik (1), Emil, Franka (1), Hauke (3), Jan, Jonte (2), Lennox, Linus, Lukas (1), Matze (1), Max, Moritz, Nick (1), Thilo und Tim (5).

 

30.08.2018

Die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved hat das erste Spiel in der Qualifikationsrunde beim FC Torpedo ‘76 Neumünster nach einer guten Leistung mit 3:0 gewonnen.
Die Mannschaft erwischte dabei einen gelungenen Start in das Spiel, konnte sich einige Torchancen herausspielen und führte bereits nach zehn Minuten mit 2:0. Im weiteren Verlauf des Spiels war man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Abwehr, Mittelfeld und Angriff weiterhin überlegen, konnte aus den zahlreichen Chancen allerdings nur noch einen weiteren Treffer zum 3:0-Endstand erzielen. Nach der langen Sommerpause und einer kurzen Vorbereitungsphase war dies ein ansprechender Auftakt in die Qualifikationsrunde.
Für die E1-Jugend waren diese Spieler im Einsatz (Tore in Klammern): Erik (1), Emil, Hauke (1), Jan, Jonte, Linus, Lukas, Moritz, Thilo und Tim (1).

Im Kreispokal hat die E1-Jugend bereits das Viertelfinale erreicht, da die Mannschaft von Blau-Weiß Wittorf Neumünster auf eine Austragung des Spiels verzichtet hat.

Berichte // Saison 2017/2018

05.02.2018

Die von Matthias Balzer und Oliver Schürmann trainierte E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved sagt Danke an Thorsten Knoll - Inhaber der Firma Nord Blick IT Service GmbH (rechts im Bild) - für das Stellen der neuen Sweatshirtjacken. Dank der neuen Jacken, ist ab jetzt ein einheitliches Auftreten in der Kreisliga möglich.

 

24.01.2018

Die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved zieht ungeschlagen in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft ein. 

Am Sonntag, 21.01.2018, spielte die E1-Jugend, die Vorrunde der Hallenkreismeister-schaft Neumünster in der Faldera Sporthalle. In einem starken Teilnehmerfeld wusste die Mannschaft zu überzeugen. Nach einem etwas mühevollen Start, kamen wir von Spiel zu Spiel besser in Tritt und konnten auch das Spitzenspiel der Kreisligisten - gegen den PSV Union Neumünster - mit 2:1 für uns entscheiden (Applaus, Anfeuerung, Lob und Glückwünsche von allen Zuschauern in der Halle). Die anderen Spiele wurden mit 2:0 gegen den SV Tungendorf Neumünster und jeweils 1:0 gegen den SV Bönnebüttel/Husberg und die SG Padenstedt souverän gewonnen. 

Am Erfolg beteiligt (Tore in Klammern): Lasse (für uns bester Keeper des Turniers), Fynn, Rafael (1), Matti (1), Trajan (2), Jannis (1), Ole H. (1), Mattes, Thore und Jesper

 

21.09.2017

Platz 1 nach zwei Spieltagen. So kann und muss es weitergehen, wenn man den beiden Trainern Glauben schenken kann. Durch ein hart umkämpftes 7:5 beim SV Bönebüttel/Husberg, konnten wir die Tabellenspitze übernehmen. So können wir gelassen dem nächsten Wochenende entgegenblicken. Nach einer 6:2 Pausenführung und einigen Umstellungen innerhalb der Mannschaft, machte es der Trainer seinen Schützlingen noch einmal unnötig schwer, aber auch diese Hürde meisterte das Team entschlossen. Für die SG Wankendorf/Bornhöved waren am Start: Lasse, Fynn, Mathis, Ole, Raphael, Rafael, Mattes, Gerrit, Jesper und Jannis.

Archiv

Hallenkreismeisterschaft 2015/2016

Am Samstag, 19.03.2016, fand die Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft des KFV Neumünster statt. In den vorausgegangenen Wochen hatten sich unsere E1-Junioren (Jahrgang 2005) bereits in zwei Vorrunden behauptet und sich somit für das Finale der fünf besten Mannschaften qualifiziert. Hier trafen die Jungs der beiden Coaches Hagen Hamann und Christoph Söchting auf die "Hochkaräter" VfR Neumünster, PSV Neumünster, TS Einfeld und TSV Gadeland, um den Hallenkreismeister 2015/2016 zu ermitteln.
Besonders in den beiden ersten Spielen zeigten unsere Jungs sich von ihrer besten Seite und begeisterten die mitgereisten Fans durch schnellen und taktisch disziplinierten Fußball. So konnten sie gegen die Gadelander einen Sieg und gegen die "Veilchen" ein Remis erspielen. Im Vergleich mit den Einfeldern und PSVlern jedoch zogen sie eindeutig den Kürzeren, was zum Teil auch den bis dahin erlittenen Verletzungen geschuldet war.
In der Abschlusstabelle belegten die E-Junioren dann den 3. Rang, in Anbetracht der für die Gesamtrunde gemeldeten 17 1. Mannschaften eine hervorragende Platzierung. Auch für die beiden zum Saisonende ausscheidenden Coaches war dieser Erfolg noch einmal ein schöner Abschluss ihrer letzten Hallenphase.

Es spielten: Moritz, Hannes, Mad Max, Tim, Moritz, Kalew, JayJay, Nono, Lasse und Hendrik. Es fehlten Thorgi, Assad, Jona und Henri.

Das Dienstags-Training wird nach den Osterferien wieder am 12.04.2016 starten. Dann kicken wir immer in der Zeit von 17:30 Uhr - 19:00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Wankendorf.