Trainergespann
Silvia Reese
Telefon: 04326 287950
E-Mail: gemischte-Jugend-F@tsvwankendorf.de

Nina Ruser
Telefon: 04326 288320
E-Mail: gemischte-Jugend-F@tsvwankendorf.de

 

Trainingszeit
Mittwoch
14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ballsporthalle Wankendorf

Handball // gemischte Jugend F

 

Berichte // Saison 2018/2019

Noch keine Berichte vorhanden.

Berichte // Saison 2017/2018

Saisonabschlussfeier 2017/2018

Die Kinderhandballgruppen aus der Region Wankendorf und Bornhöved feierten gemeinsam mit ihren Familien den Saisonschluss. Die sechs- bis elfjährigen Handballer hatten viel Spaß und ein tolles Erlebnis beim Spielen und Essen. Zunächst wurde Paarticker gespielt. Die Eltern mussten ihre Kinder fangen, dabei liefen sie Hand in Hand und kooperierten miteinander. Beim Staffellaufwettbewerb wurde mit viel Ehrgeiz, aber auch Geschick die Motorik geübt. Es folgte ein Handballturnier in dem vier Mixmannschaften gebildet wurde. Aus jeder Altersgruppe wurden die Spieler verteilt. So spielten die sechsjährigen mit den Ü18 Handballern. Auch die Schieds-richter wurden bunt gemixt und aus den Kindergruppen gebildet. Im Modus jeder gegen jeden wurde fair und mit viel Spaß Handball gespielt. Dabei setzten sich die Kinder gegenüber den Ü18 Spielern gut durch. Ebenso war das eine oder andere Talent bei den Ü18 Aktiven erkennbar. Später wurde noch gemeinsam im Sportlerheim gegessen. Die 44 Gäste lauschten geduldig Bobby bei seinem Rückblick der Saison zu. Gemeinsam mit Silvia wurde dann noch ein Ausblick auf die neue Saison gegeben.

Aber auch ein Dankeschön an die Betreuer Silvia, Ana und Inga fehlte nicht. Die drei bekamen ein Fotobuch von der Saison 2017/2018. Und auch das Sportlerheimwirtpaar Looft bekam eine Fotocollage vom Kinderworkshop 2018 für ihre Unterstützung bei der Durchführung dieser Aktion. Zufrieden und gesättigt mit einem tollen Handballerlebnis und gutem Essen wurde damit die Saison 2017/2018 beendet.

 

28.01.2018

Im Januar war die HSG WaBo 2011 Gastgeber eines 3er Turniers in der Ballsporthalle Wankendorf. Die Einheimischen stellten zwei Teams. Das Teilnehmerfeld wurde von der SG WIFT Neumünster komplettiert. Im Modus jeder gegen jeden wurden jeweils zweimal 15 Minuten gespielt. 

In den gemischten Teams spielten die sechs- bis achtjährigen Kinder Handball. Für den Hauptteil der Kinder war es das erste Turnier. Die Kinder waren mit Begeisterung und Ehrgeiz beim Spiel dabei. 

Es fielen im Durchschnitt 4,1 Tore pro Spiel und jeder Ball wurde schwer umkämpft. Am Ende siegte eindeutig die SG WIFT Neumünster und die HSG WaBo 2011 zeigten sich als guter Gastgeber. Ein Erlebnis für die Kinder und das Umfeld. Mit der Hoffnung, dass weitere Kinder den Handball als ihre Sportart entdeckt haben.

Archiv

Minispielfest

Zum ersten Minispielfest reisten 14 Kinder der HSG WaBo 2011 nach Tungendorf. Erstmals konnten zwei Gruppen gemeldet werden. Jedes Kind konnte nach seinem eigenen Leistungsvermögen seine Spielanteile haben. Die Älteren erzielten schöne Tore und spielten sehr gut miteinander. Die jüngere Gruppe hatte ihre erste Erfahrung im Wettkampf und zeigte sich teilweise Geschickt im Spiel mit dem Ball und erzielte ihre ersten Tore. Auch die Unterstützung der Eltern war erneut sehr hilfreich.