Trainergespann
Sven Block
Mobil: 0172 4276194
E-Mail: f1-jugend@tsvwankendorf.de

Uwe Block
Mobil: 0157 54735776
E-Mail: f1-jugend@tsvwankendorf.de

 

Trainingszeiten im Sommer
Dienstag
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Sportplatz am See Bornhöved

Freitag
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Sportplatz am See Bornhöved

Fußball // F1-Jugend

 

Spielplan und Tabelle // Saison 2018/2019
Berichte // Saison 2017/2018

Umsonst angereist

Das letzte Spiel der Saison haben wir in Neumünster beim FC Torpedo ‘76 Neumünster bestreiten müssen. Bei bestem Fußballwetter fanden wir einen super gepflegten Rasen vor, der nur so zum Fußballspielen einlud. Aber das hat auch unser Gegner erkannt, der uns das Leben mit schnellem Umschaltspiel schwer machte. Vor allem die weiten Abschläge des Torhüters erreichten des Öfteren den vor unserem Tor postierten Stürmer, der nur auf diese Bälle wartete und ansonsten nicht viel ins Spiel eingriff.
Bis sich unser Team darauf eingestellt hatte, stand es zur Halbzeit 3:1 für den FC Torpedo.
Im zweiten Durchgang kauften wir dem Gegner durch Einsatzwillen den Schneid ab und kamen verdient zum Ausgleich. Diesen schenkten wir leichtfertig kurz vor Schluss wieder her und mussten uns mit einem 4:3 geschlagen geben.
Es spielten (Tore in Klammern): Simon, Fabio, Janek (2), Jonas, Christoph, Jona, Tommes (1), Ben, Jaro, Finn

 

Ein souveräner Sieg!

Am 9. Juni 2018 bestritten wir unser letztes Heimspiel der Saison gegen den FC Krogaspe und konnten dieses souverän mit 6:2 gewinnen.
In der Summe beherrschten wir das Spielgeschehen nach Belieben und zeigten den Zuschauern ein schnelles Fußballspiel mit zum Teil sehr schön herausgespielten Toren. Ausschlaggebend dafür waren eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie die große Spielfreude und der Wille gewinnen zu wollen. Lediglich die fehlende Kaltschnäuzigkeit und das Aluminium des gegnerischen Tores ließen diesen Sieg nicht höher ausfallen.
Es spielten (Tore in Klammern): Simon, Omid, Jonas (1), Mats (2), Jona (1), Tommes (1), Fabio, Christoph, Franek (1), Hennes

 

Es war mehr drin

Am 2. Juni 2018 sind wir zum Auswärtsspiel nach Tungendorf gereist und hatten uns viel vorgenommen. Doch am Ende haben wir mit einer 1:3-Niederlage und ohne eigenen Torerfolg die Heimreise antreten müssen.
Vom Anpfiff an hat sich das Team an die vorgegebene „Marschroute“ gehalten und richtig guten Fußball gespielt. Leider sprang bis zum Halbzeitpfiff nichts Zählbares dabei heraus und wir liefen einem 1:0-Rückstand hinterher. In der 2. Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild und der SV Tungendorf Neumünster erhöhte sogar auf 2:0. Nun warfen wir alles nach vorne und drängten auf den Anschlusstreffer. Chancen waren ausreichend vorhanden! Doch nach dem 3:0 reichte es für uns nur noch zum Ehrentreffer, den auch die Tungendorfer für uns erledigten mussten. Fazit: ein gebrauchter Tag für alle Beteiligten - aber es geht weiter!
Es spielten: Jaro, Jonas, Janek, Jona, Christoph, Mats, Fabio, Ben, Finn, Simon

 

Wir sagen „Danke“!

Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved bedankt sich bei Matthias Neumann von der Firma KREBS Infrastruktur & Betonbau GmbH & Co. KG (KIB) für die gesponserten Trikots. Der erste Einsatz dieser Trikots auf heimischem Geläuf endete mit einem leistungsgerechten 3:3 gegen den TSV Gadeland II. So darf und wird es sicher weiter gehen.

 

Schmeichelhaftes 1:1

Am vorletzten Samstag war der TuS Nortorf in Wankendorf zu Gast - ein Gegner, der stets unangenehm zu bespielen ist. Hinzu kam, dass die hochsommerlichen Temperaturen das Fußballspielen an diesem Tag nicht einfacher machten. Und am Ende spiegelte das schmeichelhafte 1:1 den Spielverlauf nicht gerecht wider. Doch der Reihe nach.
Taktisch diszipliniert und voller Tatendrang ließen wir den Gegner in der ersten Halbzeit kaum zur Entfaltung kommen und gingen verdient mit 1:0 in Führung. In der zweiten Hälfte erspielten wir uns etliche Chancen, doch trafen nur den gegnerischen Torwart, die Latte oder den Pfosten. Die Gäste konzentrierten sich aufs Kontern und erzielten mit dem Schlusspfiff den glücklichen Ausgleich.
Es spielten: Jaro, Jonas, Janek, Omid, Jona, Christoph, Tommes (1), Mats, Fabio.

 

Ordentlicher Auftakt

Unser erstes Spiel in der Rückrunde und gleichzeitig unser erstes Heimspiel der laufenden Saison, konnten wir nach „holprigem“ Start dennoch erfolgreich gestalten. Gegen einen eben-bürtigen Gegner aus Gadeland (II) gingen wir zunächst in Führung und fühlten uns (wieder einmal) des Sieges zu sicher. Somit mussten wir dann einem Rückstand hinterherlaufen und kamen mit Kampfgeist und Einsatzwillen zurück ins Spiel. Letztendlich trennten wir uns leistungsgerecht mit 3:3.
Es spielten (Tore in Klammern): Janek, Finn, Jona (1), Tommes, Ben, Christoph (1), Jonas, Simon, Jaro, Mats (1), Fabio, Omid

 

Torhungrig in Aukrug

Krankheitsbedingt, mit einigen Ausfällen belastet, reisten wir mit nur einem Auswechselspieler nach Aukrug. In diesem Fall kam es uns entgegen, dass unser Gegner im Schnitt ein Jahr jünger war. Das Mehr an Erfahrung sowie die Spielfreudigkeit und die taktische Disziplin, ließ uns die frisch aufspielenden Aukruger stets kontrollieren. Am Ende sprang für uns ein nie gefährdeter und auch in der Höhe verdienter 8:0-Sieg heraus.
Es spielten (Tore in Klammern): Janek (3), Finn (1), Jona (1), Tommes (1), Ben, Simon, Mats (2), Fabio

 

Die F1-Jugend - das ist aktuell der Jahrgang 2009, der quantitativ leider nicht allzu stark besetzt ist. Wir sind derzeit „nur“ dreizehn aktive Kinder und würden uns über „Nachwuchs“ freuen. Der Spaß am Fußball hat bei uns Priorität! … doch der „nötige Ernst“ bei der Sache, der darf natürlich nicht fehlen. Es ist erfreulich mit anzusehen, mit welchem Elan die Kinder die Trainingseinheiten absolvieren, was auch die Übungsleiter fröhlich stimmen lässt.

Die Rückrunde der Saison 2016/2017 haben wir sehr erfolgreich absolviert und zum Abschluß ein schönes Turnier in Eggebek (mit Übernachtung!) gespielt.

Die Hinrunde der Saison 2017/2018 war aufgrund der Witterung durch viele Spielausfälle geprägt. Letztendlich kamen wir nur auf insgesamt drei Pflichtspiele auf grünem Rasen. Umso erfreulicher, dass wir nun mit der Hallensaison starten konnten - ENDLICH!

Unser erstes Turnier unterm Hallendach, führte uns am 03.12.2017 nach Klausdorf. Dort marschierten wir souverän durch die Vorrunde (4 Spiele: 10 Punkte, 11:3 Tore) und ließen die Teams aus Klausdorf, Elmschenhagen, Heikendorf und von Holsatia Kiel hinter uns. Im Halbfinale siegten wir 2:0 gegen den SV Hammer Kiel und mussten im Finale gegen Bordesholm antreten. Auch dieses Spiel hatten wir fest im Griff, mussten uns aber mit 1:3 nach Neunmeterschießen geschlagen geben.

Wen dieses neugierig gemacht hat oder wer sogar Teil dieser Mannschaft werden möchte, der darf gerne mal zum Training vorbeischauen.

 

19.02.2018

Am 17. Februar 2018 hat die F1-Jugend ein Turnier bei Rot-Schwarz-Kiel gespielt. Neben dem Gastgeber und der SG Kieler Förde ging es auch gegen Teams aus Eckernförde, Borgstedt und Klausdorf. Also wieder einmal namenhafte Gegner, die uns alles abverlangten. Nach einem furiosen Start mit einem 4:0 Sieg über Borgstedt, folgte postwendend die Ernüchterung gegen den Gastgeber. Mit einer 4:0 "Klatsche" im Gepäck schlichen die Spieler in die Katakomben, um dann wieder erstarkt die nächsten Partien zu bestreiten.

Mit zwei Lattenkrachern und dominanter Spielweise, mussten wir uns dennoch in letzter Sekunde den Klausdorfern mit 0:1 geschlagen geben. Es folgte ein hart umkämpftes 0:0 gegen den späteren Turniersieger, der SG Kieler Förde, während ein 2:0 Sieg gegen Eckernförde noch einen versöhnlichen Abschluss herbeiführte. Wie schon so oft bei unserer Mannschaft, wäre mit etwas mehr Konstanz auch mehr drin gewesen, als nur ein vierter Platz. Aber nichtsdestotrotz freute man sich nach getaner "Arbeit" über Naschi, Capri Sonne und einen neuen Spielball.

Dabei waren (Tore in Klammern): Janek (2), Jona, Tommes (1), Ben, Christoph, Simon, Mats (2), Fabio und Franek (1).

 

29.01.2018

Am 28.01.2018 war die F1-Jugend beim Gemeinschaftsturnier des TuS Garbek und der FSG Wardersee angetreten und traf zur Freude aller Beteiligten mal auf ganz andere "Gesichter". Am Ende der sechs Turnierspiele sprang ein hervorragender 2. Platz (14 Punkte, 13:2 Tore) heraus, über den sich die Mannschaft sehr freute. Und dass zu Recht! 

Vom ersten Spiel an bot die Mannschaft sehr ansehnlichen Kombinationsfußball, spielte diszipliniert und kam so zum verdienten Erfolg. Mit zwei Unentschieden und vier Siegen als einzige Mannschaft des Turniers ungeschlagen, waren wir sogar der moralische Sieger. Hinzu kam der 2:1-Sieg über den späteren Erstplatzierten, die SG Bosau/Sarau (15 Punkte, 16:7 Tore), den die Jungs ausgiebig feierten.

Für unsere SG am Start waren (Tore in Klammern): Janek (4), Jona (3), Jonas, Ben, Omid (1), Finn (1), Simon, Fabio (4)

 

14.01.2018

Am 14. Januar 2018 haben wir an einem Turnier in Nortorf teilgenommen. Nachdem wir mit einem 1:0-Sieg gut ins Turnier gestartet sind, folgte ein 5:0-Kantersieg, der auch in der Höhe verdient war. Danach sollte es ein "Spaziergang" werden und es wurde nur über die Höhe der Siege in den beiden noch ausstehenden Spielen diskutiert. Doch das sollte sich rächen! Wir hatten der körperbetonten Spielweise des Gastgebers nicht viel entgegenzusetzen, machten ungewohnt viele Fehler und somit ging das dritte Spiel verdient mit 2:4 verloren. Im letzten Spiel auf Wiedergutmachung aus, konnte sich wieder gesteigert werden. Am Ende ging aber auch dieses Spiel etwas unglücklich mit 2:3 verloren. 

Ein Turnier mit "Lerneffekt", so könnte man den Jahresauftakt in das Fußballjahr 2018 beschreiben. Für unsere SG im Einsatz waren (Tore in Klammern): Janek (1), Jona (1), Christoph (4), Fabio, Mats, Omit, Jonas (1), Ben, Franek, Tommes (3).

 

03.12.2017

F1-Jugend Da wir in der Hinrunde wegen der Witterung viele Spielausfälle zu verzeichnen hatten, kamen wir nur auf insgesamt drei Pflichtspiele auf grünem Rasen. Umso erfreulicher, dass wir nun mit der Hallensaison starten konnten - ENDLICH! 

Unser erstes Turnier unterm Hallendach, führte uns am 03.12.2017 nach Klausdorf. Dort marschierten wir souverän durch die Vorrunde (4 Spiele: 10 Punkte, 11:3 Tore) und ließen die Teams aus Klausdorf, Elmschenhagen, Heikendorf und von Holsatia Kiel hinter uns. Im Halbfinale siegten wir 2:0 gegen SV Hammer Kiel und mussten im Finale gegen Bordesholm antreten. Auch dieses Spiel hatten wir fest im Griff, mussten uns aber mit 1:3 nach Neunmeterschießen geschlagen geben. 

Eine super Mannschaftsleistung war geprägt durch Einsatzwillen, Laufbereitschaft und Lust am Fußballspielen, was auch den Gegnern imponierte! Die Farben der SG Wankendorf/Bornhöved wurden vertreten durch (Tore in Klammern) - Janek (2), Jona, Christoph (3), Jonas, Mats (4), Finn (2), Omid, Kian und Tommes (2).

 

13.09.2017

Ein gelungener Auftakt in die neue Saison für die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved.

Trotz jeder Menge Bewegung in der Luft, durch das Flugplatzfest in Neumünster, ließen sich die Jungs nicht ablenken und gewannen 4:2 beim PSV Union Neumünster 1. Den Zuschauern bot sich ein wirklich tolles Zusammenspiel der Mannschaft, was in überzähligen Torchancen resultierte. Für diese tolle Leistung belohnten sich: Janek (1), Finn, Jona, Tommes (1), Ben, Christoph (2), Jonas, Kian, Johann, Simon und Fabio. Die F1-Jugend (Jahrgang 2009) trainiert montags und donnerstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Schulsportplatz in Wankendorf. Neue Gesichter sind gern willkommen.

Archiv

Hallenturnier beim TSV Gadeland

Das namhaft besetzte Turnier beim TSV Gadeland hat die F1-Jugend nach einer überzeugenden Vorstellung auf einem guten 3. Platz abgeschlossen. Nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Vorrunde erreichten wir die Finalrunde mit den stärkeren Mannschaften. In der Finalrunde hatten wir eine Bilanz von zwei Unentschieden, unter anderem gegen den späteren Turniersieger vom SV West-Eimsbüttel, und einer Niederlage, so dass am Ende des Turnieres der 3. Platz unter acht teilnehmenden Mannschaften stand.

Diese Spieler/-innen haben die SG Wankendorf/Bornhöved bei dem Turnier sehr positiv vertreten: Emil, Franka, Hauke (2), Jan-Niklas, Lennox, Linus, Lukas, Matti (2), Matze und Nick

 

Hallenturnier am 19.02.2017

Beim eigenen Turnier am 19. Februar in der Bornhöveder Sporthalle hat sich die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved als guter Gastgeber präsentiert. Sportlich hat die F1-Jugend mit ihren beiden Mannschaften gut mitgehalten und in einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld, in dem nur der TSV Malente als eindeutiger Turniersieger herausragte, den 3. und den 7. Platz belegt. Als weitere Mannschaften waren bei diesem Turnier der SV Boostedt, die SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau, der SV Wasbek und die SG Auenland dabei, von denen wir als Veranstalter durchweg positive Rückmeldungen zum Turnier erhalten haben.

Für unsere beiden Mannschaften waren folgende Spieler im Einsatz: Finn, Franka, Hanna, Hauke (3), Jan-Niklas, Jonte, Lennox, Linus, Lukas, Matthis, Matti, Matze, Max, Michel (1), Moritz, Nick, Niklas und Thilo.

Ein großes Dankeschön geht von der F1-Jugend noch an die Eltern, die Schiedsrichter und alle weiteren Helfer bei diesem Turnier, ohne die wir diese gelungene Veranstaltung nicht durchführen können.

 

Hallenkreisspiele KFV Neumünster

Nach einer langen Turnierpause war die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved beim ersten Wettbewerb im Jahr 2017 gleich siegreich. Bei den Hallenkreisspielen des KFV Neumünster gab es für die F1-Jugend in ihrer Gruppe 3 Siege und eine Niederlage bei 6:1 Toren, so dass am Ende ein 1. Platz vor den Mannschaften aus Nortorf, Gadeland, Krogaspe und Tungendorf stand.

Folgende Spieler/-innen hatten mit guten Leistungen ihren Anteil an diesem Erfolg: Finn, Hanna, Hauke (2), Jan-Niklas (1), Linus (1), Lukas, Matze, Nick und Niklas (1). Hinzu kam noch ein Eigentor eines Gegners.

 

Hallenturnier beim SV Boostedt

Das erste Turnier der Hallensaison beim SV Boostedt hat die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved auf dem 4. Platz abgeschlossen. In einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld gab es eine Bilanz von 2 Siegen, einem Unentschieden und 2 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 4:3. Aus einer sicheren Abwehr wurden dabei gute Spielzüge gestartet, wobei wir unsere Chancenverwertung noch verbessern können. Mit folgender Aufstellung ist die F1-Jugend angetreten: Emil, Finn, Hauke (1), Jonte, Lennox (1), Linus (1), Max, Michel, Moritz und Niklas. Hinzu kam noch ein Eigentor eines Gegners.

 

Punktspiel gegen den TSV Gadeland

Auch im siebten und letzten Spiel der Hinrunde war die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved erfolgreich und hat gegen den TSV Gadeland mit 3:2 gewonnen. Nach einer überlegen geführten ersten Halbzeit und einer 3:0-Führung kam unser Gast aus Gadeland in der zweiten Hälfte besser ins Spiel, konnte allerdings nur noch auf 3:2 verkürzen. Der Sieg wurde von den Spielern anschließend ausgiebig bejubelt. Bei diesem Spiel zeigten folgende Spieler/-innen gute Leistungen: Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte (1), Lennox (1), Linus, Matthis, Max, Michel, Moritz, Nick, Niklas und Thilo

Mit insgesamt 7 Siegen und 42:14 Toren hat die F1-Jugend eine hervorragende Hinrunde gespielt und dabei auch als Mannschaft mit großem Zusammenhalt überzeugt, so dass die Mannschaft gut vorbereitet in die nun folgende Hallensaison gehen kann.

 

Punktspiel gegen den SV Tungendorf

Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved hat auch das letzte Auswärtsspiel der Hinserie mit 5:2 beim SV Tungendorf gewonnen. Bei herbstlichem Regenwetter wurde bereits in der 1. Halbzeit ein sicherer Vorsprung herausgespielt, bevor der Gastgeber in der 2. Halbzeit besser ins Spiel kam und noch verkürzen konnte. Beim Spiel in Tungendorf waren diese Spieler erfolgreich im Einsatz: Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte (1), Linus (1), Max (1), Moritz, Niklas und Thilo (1)

 

Neuer Trikotsatz

Zum Beginn der Saison 2016/2017 hat die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved einen neuen Satz aus Trikots, Hosen und Stutzen erhalten. Die F1-Jugend bedankt sich hierfür bei der KSW Massivhaus GmbH aus Bönningstedt mit dem Geschäftsführer Axel Wandel ganz herzlich. Nachdem die bisherigen Spiele der Serie erfolgreich gestaltet werden konnten, wird die Mannschaft mit dem neuen Trikotsatz auch gut gerüstet für die anstehenden Spiele und Turniere sein.

 

Punktspiel gegen FC Torpedo '76 Neumünster

Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved hat ihre derzeit gute Form erneut bestätigt und auch das 5. Spiel der Hinserie gewonnen. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte konnte man sich gegen den FC Torpedo '76 Neumünster in der zweiten Hälfte steigern und einen verdienten 7:1-Erfolg feiern. Für die F1-Jugend waren dabei diesen Spieler/-innen erfolgreich im Einsatz: Emil, Finn, Franka, Hauke (4), Jan-Niklas (1), Jonte, Lennox (1), Linus, Matthis, Max, Michel, Moritz, Nick, Niklas (1) und Thilo

 

Punktspiel gegen PSV Union Neumünster

Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved konnte auch das 4. Saisonspiel erfolgreich gestalten und beim PSV Union Neumünster mit 6:2 gewinnen. Während unsere stabile Defensive nur wenige Chancen für den Gegner zuließ, zeigten wir im Angriff eine gute Chancenauswertung und konnten einen verdienten Sieg feiern. Für die F1-Jugend waren diese Spieler/-innen im Einsatz: Emil, Franka (1), Hauke, Lennox (3), Linus (1), Matthis, Max, Michel, Moritz, Nick, Thilo und Tobias. Hinzu kam noch ein Eigentor des Gegners.

 

Punktspiel gegen TuS Nortorf

Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved konnte auch ihr drittes Saisonspiel gewinnen. Gegen die spielstarke Mannschaft des TuS Nortorf gelang ein 5:4-Sieg. In einem spannenden Spiel geriet unsere Mannschaft zunächst mit 0:2 in Rückstand. Mit einer starken kämpferischen Leistung, vor allem in der 2. Halbzeit, wurde das Spiel noch gedreht und ein umjubelter Sieg gefeiert. Diese Spieler zeigten dabei hervorragende Leistungen: Emil, Finn, Franka, Hauke, Jan-Niklas, Jonte, Lennox (1), Linus (3), Matthis, Michel (1) und Moritz

 

Punktspiel gegen SV Boostedt

Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved konnte auch das zweite Spiel der Hinrunde beim SV Boostedt gewinnen. Nachdem der SV Boostedt in der Anfangsphase einige gute Chancen ausgelassen hat, bekam unsere Mannschaft das Spiel besser in Griff und führte zur Halbzeit mit 4:1. Auch in der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft eine gute Leistung und gewann am Ende deutlich mit 7:1. Bei diesem Sieg gehörten zum Kader: Franka, Hauke (3), Jan-Niklas, Jonte (1), Lennox (1), Linus (1), Matthis, Max, Michel (1), Moritz, Nick und Thilo

 

Punktspiel gegen TS Einfeld

Das erste Saisonspiel nach der Sommerpause hat die F1-Jugend gegen die TS Einfeld mit 9:2 gewonnen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase zum Spielbeginn konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein deutlicher Sieg herausgespielt werden. Folgende Spieler waren für die F1-Jugend im Einsatz: Emil, Finn, Hauke (2), Jan-Niklas (1), Jonte (4), Lennox (1), Linus, Matthis, Michel (1), Nick, Thilo und Tobias